suche

impressum



fundgrube
ufo in der küche / zé do rock
Neulich wollt ich mal gescheit lüften, mach das fenster auf und ein flaches weisses ding fliegt ...

weiterlesen

Das Messias-Gen / James Rollins
März 1959: Ein russischer Militärtrupp überfällt ein entlegenes Dorf in den rumänischen Karpaten. Es ...

weiterlesen

Jetzt oder nie / Joe Quirk
„Mein Job bringt einen schneller ins Grab als jeder andere – Bombenentschärfer, Crack-Dealer und ...

weiterlesen


newsletter
Elektrofrisch ins E-Mail Postfach: mit dem Leserschwert-Nachrichtendienst verpassen Sie nie die aktuellsten Rezensionen.
Jetzt anmelden!



    « zurück
Sie kam und blieb / Simone De Beauvoir



Sie kam und blieb

Simone De Beauvoir


Rowohlt Verlag
Übersetzer: Eva Rechel-Mertens
Leserschwert-Genre: Beziehung und so

Best of

Die Ménage à trois schlechthin: Sehr französisch, sehr bohème. Und deshalb drängt sich in die schmerzhaft schöne literarische Aufarbeitung der Beziehung von Simone de Beauvoir (Françoise) zu Jean-Paul Sartre (Pierre) nicht nur der knospelnde Körper der Provinzblume Xavière, sondern auch die tragische Freiheit des Existenzialismus. Leidenschaft, beim Wort genommen.
Bewertung



Ihr Kommentar
Ihr Name *
E-Mail
Ihre Meinung *
 
  Bitte geben Sie den Code aus der Grafik ein:
 

Alle mit * gekennzeichneten Felder müssen ausgefüllt werden!