suche

impressum



fundgrube
Qual / Greg Egan
Was darf man sich von guter Science-fiction erwarten? Einen abgefahrenen Phantasietrip à la Jeff ...

weiterlesen

Hiobs Spiel. Erstes Buch – Frauenmörder / Tobias O. Meißner
So wie ich die Sache sehe, haben wir es hier mit dem neuen Literaturstar Deutschlands zu tun – ...

weiterlesen

Der Schrecksenmeister / Moers Walter
„Stellt euch den krankesten Ort von ganz Zamonien vor!“ Ha, was für ein Einstieg. Zumindest wenn man ...

weiterlesen


newsletter
Elektrofrisch ins E-Mail Postfach: mit dem Leserschwert-Nachrichtendienst verpassen Sie nie die aktuellsten Rezensionen.
Jetzt anmelden!



    « zurück
Jackie! / Tom Kummer



Jackie!

Tom Kummer


Ullstein Metropolis Verlag
Rezension ist von 10/1999
Leserschwert-Genre: Szene

Körpersprache im US-Dialekt

Jackie Drusberg ist Personaltrainerin. Und weil das Personal, das sie trainiert, sich hauptsächlich aus Kohlearbeitern aus der ansässigen Traumfabrik rekrutiert, die vorzugsweise in Designer-Sweatern über die Hügel von Beverly Hills joggen, ist sie nebenbei die unangefochtene Hohepriesterin des kalifornischen Körperkults. Als aber zwei ihrer berühmtesten Hollywood-Schwitzer leblos-lotrecht aus dem Topanga-Canyon gebuddelt werden müssen, läßt plötzlich die Polizei ihre Muskeln spielen. Denn einige Indizien sprechen dafür, daß die gute Jackie das Wohlbefinden ihrer Klientenkörper äußerst drastisch verändert hat. Eines dieser Indizien ist beispielsweise der gefräßige Neid, der jedem Beamten die Galle durch die Speiseröhre treibt, wenn er sich den atemberaubenden Aufstieg der Muscle-Beach-Amateurin zur Westcoastikone vor Augen hält – und daneben seinen Kontoauszug. Aber Jackie ist auch ziemlich hirnfit und baut sich felsig in die Brandung, die sie öffentlichkeitsgeil absaufen lassen will …
Tom Kummer ist Personaljournalist. Und weil das Personal, das er interviewt, sich vorzugsweise aus Megastars rekrutiert, kennt er die Szene, die er in seinem Body-Bildungsroman „Jackie!“ zu feinen Short-Cuts tranchiert, verflucht gut. Fazit: eine detail-böse Abrechnung mit der Sehnsucht nach dem perfekten Körper.
Bewertung



Ihr Kommentar
Ihr Name *
E-Mail
Ihre Meinung *
 
  Bitte geben Sie den Code aus der Grafik ein:
 

Alle mit * gekennzeichneten Felder müssen ausgefüllt werden!