suche

impressum



weitere...
Das Buch der Illusionen / Paul Auster
In der Regel werde ich stutzig und störrisch, wenn ein Literat im Stil eines Pop- oder ...

weiterlesen

Die Musik des Zufalls / Paul Auster
Paul Auster ist der große Zeremonienmeister des Zufalls – mit leichten Tendenzen, die ...

weiterlesen

Mr. Vertigo / Paul Auster
Saint Louis, 1927. „Du bist nicht besser als ein Tier. Wenn du bleibst, wo du bist, wirst du das ...

weiterlesen



newsletter
Elektrofrisch ins E-Mail Postfach: mit dem Leserschwert-Nachrichtendienst verpassen Sie nie die aktuellsten Rezensionen.
Jetzt anmelden!



    « zurück
Nacht des Orakels / Paul Auster



Nacht des Orakels

Paul Auster


Rowohlt Verlag
Übersetzer: Werner Schmitz
Rezension ist von 3/2004
Leserschwert-Genre: Erzählkunst

Die Mystifikation des Zufalls

Genau genommen bzw. klugscheißerisch betrachtet, beginnt diese Geschichte bereits Mitte der 80er-Jahre. Damals hieß sie „Die New York Trilogie“ oder „Mond über Manhattan“, später nannte sie sich „Die Musik des Zufalls“ oder „Leviathan“, zuletzt erschien sie als „Das Buch der Illusionen“. Und sie war und ist ein Exempel literarischer Meisterschaft. Die stilistische Art und erzählerische Weise, mit der Kultautor Paul Auster jenes Thema, das sich wie ein roter Faden durch sein Schaffen schlängelt (nicht zieht), immer wieder subtil variiert, ist schlichtweg verblüffend. Sein Thema war und ist die Mystifikation des Zufalls.
Neben dem Kunstgriff, das Schicksal als kongenialen Coautor zu verpflichten, hat Paul Auster aber noch eine zweite literarische Technik perfektioniert: die Geschichte in der Geschichte. So erzählt die „Nacht des Orakels“ die Geschichte eines schreibgehemmten Autors, der über eine Geschichte, in der es um eine Geschichte geht, zu seiner Geschichte findet. Dass dieser Vexierplot, den der Autor nicht ganz unverwegen auch noch mit seitenlangen Fußnoten spickt, nicht zu einem Hirnknoten verklumpt, sondern transparente Erzählebenen aufschichtet, in denen sich Auster frei bewegen kann, grenzt an Magie. Fazit: Wieder einmal ein genialer „Zufallstreffer“.
Bewertung

Weitere Bücher von Paul Auster bei Leserschwert:
» Mr. Vertigo / Paul Auster
» Das Buch der Illusionen / Paul Auster
» Die Musik des Zufalls / Paul Auster


Ihr Kommentar
Ihr Name *
E-Mail
Ihre Meinung *
 
  Bitte geben Sie den Code aus der Grafik ein:
 

Alle mit * gekennzeichneten Felder müssen ausgefüllt werden!