suche

impressum



weitere...
Der kleine Dämonenberater / Christopher Moore
Dem Augenschein nach ist Travis O’Hearn ein junger, gutaussehender Amerikaner. Doch dieser Eindruck ...

weiterlesen

Der Lustmolch / Christopher Moore
Vielleicht kennen Sie das kleine amerikanische Küstennest Pine Cove? Vielleicht kennen Sie ...

weiterlesen

Der törichte Engel / Christopher Moore
„Falls Sie dieses Buch als Geschenk für Ihre Großmutter oder ein Kind kaufen, sollten Sie ...

weiterlesen

Die Bibel nach Biff / Christopher Moore
Es heißt Glaube, nicht Wissen. Aus gutem Grund. Denn was wissen wir schon groß über ...

weiterlesen

Ein todsicherer Job / Christopher Moore
Der Tod steht ihm gut: Dass Christopher Moore vorzügliche bilaterale Beziehungen mit dem Ü ...

weiterlesen

Flossen weg! / Christopher Moore
Der international renommierte Meeresbiologe Nate Quinn jagt seit vielen Jahren und quer über alle ...

weiterlesen

Flossen weg! / Christopher Moore
Der international renommierte Meeresbiologe Nate Quinn jagt seit vielen Jahren und quer über ...

weiterlesen

Himmelsgöttin / Christopher Moore
Tucker Case hat zwei Leidenschaften: Flugzeuge und Frauen. Davon abgesehen ist Tuck ein klassischer ...

weiterlesen



newsletter
Elektrofrisch ins E-Mail Postfach: mit dem Leserschwert-Nachrichtendienst verpassen Sie nie die aktuellsten Rezensionen.
Jetzt anmelden!



    « zurück
Fool / Christopher Moore



Fool

Christopher Moore


Goldmann Verlag
Erscheiungstermin: 03/2009
Übersetzer: Jörn Ingwersen
Rezension ist von 03/2009
Leserschwert-Genre: Irre
1 Besucherkommentar zu diesem Buch.

Narrenfreiheit

„Dieses ist ein derber Schwank, randvoll mit entbehrlichem Beischlaf, Mord, allerlei Maulschellen, Verrat und einem ehedem ungeahnten Maß an Geschmacklosigkeit und Profanität, fürderhin unüblicher Grammatik, getrennten Infinitiven, und hier und da einem Onanisten. Solltet Ihr Euch an derlei stören, dann – edler Leser – wandelt Eures Weges, denn unser Streben gilt allen der Unterhaltung, nicht der Kränkung. Wenn Ihr aber glaubt, solcherlei könnte Euch Freude bereiten, dann haltet Ihr genau das rechte Buch in Händen!“ Die Warnung, die Christopher Moore seinem neuen Roman voranstellt, sollte man durchaus ernst nehmen. Denn der US-Kultautor, der bereits mit „Die Bibel nach Biff“ bewiesen, hat, dass ihm nichts heilig ist, solange es höllisch komisch ist, fährt in seiner irrwitzigen Version von Shakespeares „King Lear“ gleich ein ganzes Arsenal schwerer Geschütze auf, die erbarmungslos unter die Gürtellinie zielen, aber mitten ins Zwerchfell treffen. Erzählt wird die wohlbekannte Geschichte des alten Königs, der seine drei Töchter einem Erbschaftstest unterzieht und dabei einen tragischen Fehler begeht – hier allerdings aus der Sicht des schandmäuligen Hofnarren Pocket, der seine gesamte Hinterlist daran setzt, das Fehlurteil seines Herrn zu korrigieren …





Bewertung

Weitere Bücher von Christopher Moore bei Leserschwert:
» Flossen weg! / Christopher Moore
» Flossen weg! / Christopher Moore
» Der kleine Dämonenberater / Christopher Moore
» Himmelsgöttin / Christopher Moore
» Der Lustmolch / Christopher Moore
» Die Bibel nach Biff / Christopher Moore
» Der törichte Engel / Christopher Moore
» Ein todsicherer Job / Christopher Moore


Ihr Kommentar
 1 Kommentar zu diesem Buch.

Ihre Meinung zu diesem Buch »

crashlady schrieb am 05.11.09, 15:01Dieses buch ist das lustigste und witzigste buch das ich je gelesen habe ,es bis zum rand voll mit urkomischen ideen...Echt genial


Ihr Kommentar
Ihr Name *
E-Mail
Ihre Meinung *
 
  Bitte geben Sie den Code aus der Grafik ein:
 

Alle mit * gekennzeichneten Felder müssen ausgefüllt werden!