suche

impressum



fundgrube
Keine Bewegung! / Denis Johnson
Der 1949 in München als Sohn eines US-Offiziers geborene Denis Johnson gilt als einer der ...

weiterlesen

Ein Wunder am Ende der Welt / Pino Cacucci
Es ist mittlerweile über zehn Jahre her, dass Cacuccis Erzählband „Outland Rock. 5 starke ...

weiterlesen

Die Absacker / Tonino Benacquista
Bertrand und Antoine sind 25 Jahre alt und arbeitslos. Eigentlich kein Vergnügen – es sei denn ...

weiterlesen


newsletter
Elektrofrisch ins E-Mail Postfach: mit dem Leserschwert-Nachrichtendienst verpassen Sie nie die aktuellsten Rezensionen.
Jetzt anmelden!



    « zurück
Stille Tage in Clichy / Henry Miller



Stille Tage in Clichy

Henry Miller


Rowohlt Verlag
Übersetzer: Übersetzer
Leserschwert-Genre: Real Life

Best of

Paris, 30er Jahre; wenig Geld, viel Sex. Und mittendrin der von Gott und Teufel begnadete Henry Miller, der dem Leben den schmutzigen Saft ausquetscht, als wär‘s ein vollgesaugter Wettexfetzen. Auch wenn beispielsweise Millers Wendekreis-Romane sowohl inhaltlich als auch sprachlich mehr hergeben, ist die feuchte Stimmung, die der Pionier des expliziten Geschlechtskreisvekehrs in diesem ,Schelmenroman’ heraufbeschwört, einzigartig. Körperlicher Genuss, der geistig verzaubert.
Bewertung



Ihr Kommentar
Ihr Name *
E-Mail
Ihre Meinung *
 
  Bitte geben Sie den Code aus der Grafik ein:
 

Alle mit * gekennzeichneten Felder müssen ausgefüllt werden!