suche

impressum



weitere...
Der kleine Dämonenberater / Christopher Moore
Dem Augenschein nach ist Travis O’Hearn ein junger, gutaussehender Amerikaner. Doch dieser Eindruck ...

weiterlesen

Der Lustmolch / Christopher Moore
Vielleicht kennen Sie das kleine amerikanische Küstennest Pine Cove? Vielleicht kennen Sie ...

weiterlesen

Der törichte Engel / Christopher Moore
„Falls Sie dieses Buch als Geschenk für Ihre Großmutter oder ein Kind kaufen, sollten Sie ...

weiterlesen

Ein todsicherer Job / Christopher Moore
Der Tod steht ihm gut: Dass Christopher Moore vorzügliche bilaterale Beziehungen mit dem Ü ...

weiterlesen

Flossen weg! / Christopher Moore
Der international renommierte Meeresbiologe Nate Quinn jagt seit vielen Jahren und quer über alle ...

weiterlesen

Flossen weg! / Christopher Moore
Der international renommierte Meeresbiologe Nate Quinn jagt seit vielen Jahren und quer über ...

weiterlesen

Fool / Christopher Moore
„Dieses ist ein derber Schwank, randvoll mit entbehrlichem Beischlaf, Mord, allerlei Maulschellen, ...

weiterlesen

Himmelsgöttin / Christopher Moore
Tucker Case hat zwei Leidenschaften: Flugzeuge und Frauen. Davon abgesehen ist Tuck ein klassischer ...

weiterlesen



newsletter
Elektrofrisch ins E-Mail Postfach: mit dem Leserschwert-Nachrichtendienst verpassen Sie nie die aktuellsten Rezensionen.
Jetzt anmelden!



    « zurück
Die Bibel nach Biff / Christopher Moore



Die Bibel nach Biff

Christopher Moore


Goldmann Manhattan Verlag
Übersetzer: Jörn Ingwersen
Rezension ist von 10/2002
Leserschwert-Genre: Wahnwitz

Die unheilige Schrift

Es heißt Glaube, nicht Wissen. Aus gutem Grund. Denn was wissen wir schon groß über das Leben von Jesus Christus? Nicht viel. Und im einzigen autorisierten Nachschlagewerk geht’s bekanntlich sehr gleichnishaft zu. Daher hat das göttliche Gericht beschlossen, das Buch der Bücher noch einmal aufzuschlagen und ein paar neue Kapitel dranzustoppeln. Für diese delikate Aufgabe wird der Engel Raziel auserkoren: Er soll nach fast 2000 Jahren in Jerusalem Jesus’ besten Kumpel Levi bar Alphaeus, kurz Biff, ausbuddeln, damit dieser seine Jugenderinnerungen zu Papier bringten kann. Denn Biff stand dem Messias schon zur Seite, als dieser noch versuchte, vertrocknete Eidechsen zum Leben zu erwecken. Um ungestört zu sein, kasernieren sich die beiden in einem Hotelzimmer in St. Louis ein, doch während Biff sich redlich bemüht, seine Abenteuer mit Jesus, der jede Art von irdischem Ärger magisch anzog, zu rekonstruieren, kippt Raziel immer tiefer in den amerikanischen Traum aus lauwarmer Pizza belegt mit Hollywoodschinken …
Eigentlich hätte es zur Blasphemie-Orgie kommen müssen, wenn ein sündhaft komischer Trash-Zyniker wie Christopher Moore an der Bibel knabbert, aber offensichtlich sind auch die Abwege des Herrn unergründlich – und dieses Buch einfach himmlisch.
Bewertung

Weitere Bücher von Christopher Moore bei Leserschwert:
» Flossen weg! / Christopher Moore
» Flossen weg! / Christopher Moore
» Der kleine Dämonenberater / Christopher Moore
» Himmelsgöttin / Christopher Moore
» Der Lustmolch / Christopher Moore
» Der törichte Engel / Christopher Moore
» Ein todsicherer Job / Christopher Moore
» Fool / Christopher Moore


Ihr Kommentar
Ihr Name *
E-Mail
Ihre Meinung *
 
  Bitte geben Sie den Code aus der Grafik ein:
 

Alle mit * gekennzeichneten Felder müssen ausgefüllt werden!