suche

impressum



fundgrube
Der Junge von nebenan / Josie/Emlyn Rees Lloyd
Als sich Josie Lloyd und Emlyn Rees vor ein paar Jahren in einer Londoner Literaturagentur über ...

weiterlesen

Die Arena / Stepen King
„Als ich im Jahre 1976 erstmals versucht habe, 'Under the Dome' (Die Arena) zu schreiben, kroch ich ...

weiterlesen

Brennende Erde / Philip Lee Williams
Der junge Snake Ripley arbeitet schon viel zu lange in der heruntergekommenen Autowerkstatt eines ...

weiterlesen


newsletter
Elektrofrisch ins E-Mail Postfach: mit dem Leserschwert-Nachrichtendienst verpassen Sie nie die aktuellsten Rezensionen.
Jetzt anmelden!



    « zurück
Wollust / Jerry Oster



Wollust

Jerry Oster


Rowohlt Verlag
Rezension ist von 1/1999
Leserschwert-Genre: Zeitgeist

Die Reihenfolge der Sinnlichkeiten

Geld macht sexy. Und weil der Wirtschafts-Tycoon David Bolton mehr als genug von diesem Aphrodisiakum besitzt, hält er sich für unwiderstehlich. Bolton leistet sich den Luxus, Menschen zu kaufen wie seine Kohlekollegen Luxusjachten oder Rennpferde. Der neueste Heißblüter seiner Begierde heißt Cameron Cornell – ein Zahlenjongleur, den das Finanzmagazin „Fortune“ zum besten Manager der Welt kürte und den sich Bolton im Doppelpack mit dessen hinreißend schönen Ehefrau Faith unter den güldenen Nagel reißen will.
Der Antrieb des Unternehmers ist aber nicht die sexuelle Geilheit, sondern das Gefühl der Macht, das große Wachsfigurenkabinett der menschlichen Formbarkeit. Den frivolen Stöhn-Part der psychischen Transaktionen übernimmt seine Frau Helen. Doch als sich das erotische Spannungsfeld der gegenseitigen Abhängigkeiten schließt, werden heimtückische Energien eruptiv freigesetzt, und alle vier Beteiligten an einen existentiellen Abgrund manövriert … Neben „Habgier“ von Janwillem van de Wetering und „Neugier“ von Petra Oelker ist Jerry Osters ekstatische „Wollust“ der dritte Thriller im (Taschenbuch-)Bunde der „Bibliothek der Leidenschaften“ – einer neuen Reihe von Rowohlt, in der sich renommierte Autoren zu ihren Lieblingslastern bekennen.
Bewertung



Ihr Kommentar
Ihr Name *
E-Mail
Ihre Meinung *
 
  Bitte geben Sie den Code aus der Grafik ein:
 

Alle mit * gekennzeichneten Felder müssen ausgefüllt werden!