suche

impressum



weitere...
Was man so Liebe nennt / David Baddiel
Der Tag, an dem Diana starb. Prinzessin Diana. Wissen Sie noch, was Sie an jenem Tag, an dem eine ...

weiterlesen



newsletter
Elektrofrisch ins E-Mail Postfach: mit dem Leserschwert-Nachrichtendienst verpassen Sie nie die aktuellsten Rezensionen.
Jetzt anmelden!



    « zurück
Ab ins Bett / David Baddiel



Ab ins Bett

David Baddiel


Kunstmann Verlag
Rezension ist von 7/1997
Leserschwert-Genre: Beziehung und so
1 Besucherkommentar zu diesem Buch.

Stichwort: Wichsen

Gabriel Jacoby kann nicht schlafen. Das ist ein Problem, aber bei weitem nicht sein größtes. Noch viel schlimmer als die allnächtlichen Umwälzungen, die er schlafbrillen- und ohrenstöpselgewappnet in seinem Bett vollzieht, ist seine geheime Liebe zu Alice – die er nicht in seinem Bett vollziehen kann. Denn Alice ist nicht nur das „platonische Ideal von Weiblichkeit in Leggings“, sondern leider auch die Ehefrau seines Bruders. Der einzige, mit dem Gabriel sein glühendes Geheimnis teilt, ist Nick, sein Wohnungsgenosse, mit dem er außerdem eine tiefe Abneigung gegen geregelte Arbeit und eine Vorliebe für geregelten Fußball- und Pornovideo-Konsum teilt. Doch obwohl sich sein einziger Komplize Nick nach einer unglücklichen Begegnung mit einem massiven Joint in ein Paralleluniversum verabschiedet und plötzlich Seefahrer werden muß, sieht Gabriel eines Tages Licht am Ende seines Martyriums – Dina, Alices Schwester, die sich entschlossen hat, aus New York zurückzukehren, der Beginn einer großen Spekulation …
„Ab ins Bett“, der Debütroman des englischen Autors David Baddiel, besticht vor allem durch die gnadenlos-komische Selbstanalyse, mit der sich der Ich-Erzähler der ganz normalen Lächerlichkeit preisgibt und dadurch den Leser einer ganz ähnlichen Situation aussetzt. Hier begegnet Mann einer peinlichen Komik, die Mann wiedererkennt. Mit besten Empfehlungen an alle weiblichen Leser …
Bewertung

Weitere Bücher von David Baddiel bei Leserschwert:
» Was man so Liebe nennt / David Baddiel


Ihr Kommentar
 1 Kommentar zu diesem Buch.

Ihre Meinung zu diesem Buch »

Jotschiii schrieb am 26.08.09, 19:42Ich fand das Buch totlangweilig.... Sorry, aber das ist nun mal so...


Ihr Kommentar
Ihr Name *
E-Mail
Ihre Meinung *
 
  Bitte geben Sie den Code aus der Grafik ein:
 

Alle mit * gekennzeichneten Felder müssen ausgefüllt werden!