suche

impressum



weitere...
Big Trouble / Dave Barry
Stellen Sie sich mal vor, Sie müssen den Inhalt (den Text, nicht das Movie) von „Pulp Fiction“ ...

weiterlesen

Die Achse des Blöden / Dave Barry
Der Titel täuscht. Es mag zwar verlagsstrategisch äußerst verlockend gewesen sein, diese Ü ...

weiterlesen

Tricky Business / Dave Barry
Der Klappentext weiß, was die New York Times weiß: „Dave Barry ist der komischste Mann Amerikas.“ ...

weiterlesen



newsletter
Elektrofrisch ins E-Mail Postfach: mit dem Leserschwert-Nachrichtendienst verpassen Sie nie die aktuellsten Rezensionen.
Jetzt anmelden!



    « zurück
Dave Barry erklärt, was ein echter Kerl ist / Dave Barry



Dave Barry erklärt, was ein echter Kerl ist

Dave Barry


Eichborn Verlag
Übersetzer: Edith Beleites
Rezension ist von 2/2005
Leserschwert-Genre: Zeitgeist

Zweifel-Phallus

Am Umschlag steht geschrieben: „Dave Barry ist der komischste Mann Amerikas.“ Inwieweit dieser der New York Times entlehnte Superlativ der Wahrheit entspricht, kann ich nicht beurteilen. Ich kenne Dave Barry nicht. Aber ich kenne seine Bücher und weiß daher nicht nur, dass diese exquisite Huldigung schon seit Jahren auf all seinen Büchern ausgeködert wird, sondern auch, dass Barrys Humor haarsträubenden Qualitätsschwankungen unterliegt.
Der Pulitzerpreisträger, der seinen Brotjob (Kultkolumnist beim Miami Herald) vor allem als Autor sorgsam unsachlicher Sachbücher bebuttert, hat sagenhaft komische Slapstick-Romane verfasst (allen voran „Big Trouble“, 2001), aber auch grottentiefe Politphrasendrescherei betrieben (allen hinterher „Die Achse des Blöden“, 2003).
Neu ist allerdings, dass Barry die gesamte Bandbreite seiner Komik-Klaviatur in nur einem Buch bis voll auskostet. Die „Echten Kerle“ entpuppen sich bei dem Versuch einer Beurteilung als echtes Problem. Denn Barry setzt in seiner zynisierten Definition dieser seltsamen Spezies (die mit Männern lediglich aufgrund des gemeinsamen Wurmfortsatz verwandt ist) humoristische Großkaliber und Pointen-Scharfschützen ebenso selbstverständlich ein wie präpubertäre Stinkbomben und inhärente Rohrkrepierer. Ich habe selten ein Buch gelesen, in dem Brüllen und Gähnen so unvermittelt ineinander übergehen. Aber im zweifelhaften Fall für den ,Angeklagten‘: Auf einer nach unten und oben offenen Humorrichterskala gibts daher trotzdem drei Spaß-Kekse (© carlos).
Bewertung

Weitere Bücher von Dave Barry bei Leserschwert:
» Tricky Business / Dave Barry
» Die Achse des Blöden / Dave Barry
» Big Trouble / Dave Barry


Ihr Kommentar
Ihr Name *
E-Mail
Ihre Meinung *
 
  Bitte geben Sie den Code aus der Grafik ein:
 

Alle mit * gekennzeichneten Felder müssen ausgefüllt werden!