suche

impressum



weitere...
Familienbande / Tom Sharpe
Lockhart Flawse hat schon sehr früh einen entscheidenden Fehler gemacht, der sein Leben maßgeblich ...

weiterlesen



newsletter
Elektrofrisch ins E-Mail Postfach: mit dem Leserschwert-Nachrichtendienst verpassen Sie nie die aktuellsten Rezensionen.
Jetzt anmelden!



    « zurück
Der Einfaltspinsel / Tom Sharpe



Der Einfaltspinsel

Tom Sharpe


Goldmann Verlag
Übersetzer: Hans M. Herzog
Rezension ist von 2/2005
Leserschwert-Genre: Slapstick

Scharfes Alteisen

Henry Wilt ist zurück!!! Na und, werden sich jetzt nicht wenige der jüngeren Leser denken, ich kenne keinen Henry Wilt, deine drei Rufzeichen rufen ins Leere. Was vermutlich daran liegt, dass Henry Wilt seinen ersten Auftritt bereits vor knapp 30 Jahren absolvierte („Puppenmord“) und seit 1985 („Henry dreht auf“) gänzlich von der Lesefläche verschwunden ist.
Also zurück zum Start: Henry Wilt ist jene wohltuend anarchisch-subversive Romanfigur, mit der Mister Tom Sharpe (Baujahr: 1928) die Political Correctness bereits nach allen Regeln der zynischen Kunst ausweidete, bevor dieser jämmerliche Ausdruck überhaupt geboren war – was ihm neben dem Ehrentitel „Großmeister des britischen schwarzen Humors“ auch das Prädikat: Kult einbrachte.
Nun lässt sich nicht verleugnen, dass einerseits Sharps Bösartigkeit im Laufe der Jahre ein wenig Staub angesetzt hat, und andererseits eine ganze Armada von Autoren, die ihre Klingen an seinem Stil sharp-gewetzt haben, für eine erstaunliche Qualitätsdichte in diesem Genre gesorgt haben; trotzdem blitzt die unverwechselbare Handschrift des Originals immer wieder durch. Die Story, die im Wesentlichen von einem ländlichen Cultur-Clash zwischen USA und UK lebt und nebenbei Drogenhandel, Pädophilie, Mord und Totschlag aufsammelt, wirkt etwas überkonstruiert, aber in Details spürt man den Meister, frei nach dem Motto: „Der alte Mann und das Mehr“. Wirklich verblüffend ist, dass Sharp trotz seines old- fashioned-Alters die Tonlage auch in aktuellen Lifestyle-Fragen meistens so punktgenau trifft, dass er sie locker pointiert variieren kann. Hut ab.
Bewertung

Weitere Bücher von Tom Sharpe bei Leserschwert:
» Familienbande / Tom Sharpe


Ihr Kommentar
Ihr Name *
E-Mail
Ihre Meinung *
 
  Bitte geben Sie den Code aus der Grafik ein:
 

Alle mit * gekennzeichneten Felder müssen ausgefüllt werden!