suche

impressum



weitere...
Nachtflucht / Clemens Stadlbauer
Zwei beste Freunde, wie sie im Buche stehen; der ein chronisch chaotischer, kaltschnäuziger ...

weiterlesen



newsletter
Elektrofrisch ins E-Mail Postfach: mit dem Leserschwert-Nachrichtendienst verpassen Sie nie die aktuellsten Rezensionen.
Jetzt anmelden!



    « zurück
Quoten Killer / Clemens Stadlbauer



Quoten Killer

Clemens Stadlbauer


Haymon Verlag
Übersetzer: Übersetzer
Rezension ist von 7/2003
Leserschwert-Genre: Thriller

Das Sterben ist ein Hit

Der Ö3-Musikredaktionschef schreibt einen Krimi. Und was kommt dabei heraus? Bingo. Ein Ö3-Krimi, pardon, ein Hitstation Number One-Krimi. Klingt nach einer Anmoderation für glatt gebügelte Gehirnwäsche. Aber: Clemens Stadlbauer, dem offenbar bewusst war, dass die Insiderlaufmasche literarisch keinen allzu schlanken Fuß macht, packt nicht nur herz-&-hodenhaft gut schmierige Schmutzwäsche dazu, bevor er die Schleudergangregler bis zur Geige (heavy rotation) fährt, sondern auch ein Hauftum greller Buntwäsche. Und er verzichtet auf sprachlichen Weichspüler.
Tatsächlich hat man das Gefühl, dass Stadlbauer sich sein formales Korsett nur deshalb angeschnallt hat, um stilistisch mördermäßig ausbrechen zu können; auf Teufel komm raus. Und der kommt auch raus. Das sind die großen Momente im Debütroman von Clemens Stadlbauer. Dann, wenn man spürt, dass nicht er der Story, sondern die Story ihm hinterherhetzt, mit skurril geschwungener Peitsche und dem ehrlichen Schweiß der Erzählgeilheit. Das Reißbrett der Handlung ist so glatt, dass sich die gähnmanipulierten Fratzen des Zeitgeists darin genauso spiegeln wie der Wunsch nach dem existenziellen Orgasmus. Weil das Leben ein Hit sein muss. Das ist grausam unecht, aber sehr wirklich. Das ist kein neuer Hit, sondern ein neuer Autor.
Bewertung

Weitere Bücher von Clemens Stadlbauer bei Leserschwert:
» Nachtflucht / Clemens Stadlbauer


Ihr Kommentar
Ihr Name *
E-Mail
Ihre Meinung *
 
  Bitte geben Sie den Code aus der Grafik ein:
 

Alle mit * gekennzeichneten Felder müssen ausgefüllt werden!