suche

impressum



weitere...
Shadowrun – Wiener Blei / Leo Lukas
Eines gleich mal zur Klarstellung: „Shadowrun“ ist nicht irgendeine schnöde Serie, sondern ein ...

weiterlesen



newsletter
Elektrofrisch ins E-Mail Postfach: mit dem Leserschwert-Nachrichtendienst verpassen Sie nie die aktuellsten Rezensionen.
Jetzt anmelden!



    « zurück
All inclusive / Leo Lukas



All inclusive

Leo Lukas


NP Verlag
Übersetzer: Übersetzer
Rezension ist von 6/2003
Leserschwert-Genre: Zeitgeist

Wenn einer eine Reise tut …

Wie Leo Lukas in seinem vorangestellten Nachwort erwähnt, handelt es sich hierbei um ein gewichtiges Buch; um genau zu sein um eines, das exakt 400 Gramm wiegt, jene 400 Gramm, die ihm einst beim Abwiegen der Zutaten einer Herrentorte als Gegengewicht für die kandierten Früchte fehlten und die seit diesem traumatischen Ereignis auf seiner Seele lasten. Und da er tunlichst vermeiden wollte, dass achtlose Menschen die leeren Seiten dieses Buchs mit Notizen vollkritzeln – was das Gesamtgewicht natürlich erst wieder fatal verfälscht hätte – ließ er noch etwa 234.567 Schriftzeichen, die auf seiner Festplatte vor sich hingammelten, reindrucken.
So weit, so gut. Sehr gut sogar. Der Untertitel „Ein Kabarettist auf Reisen“ verrät nur die halbe Wahrheit. Besser wäre: „Ein Schriftsteller auf Reisen“. Denn die 64 Mini-Satiren, in denen Lukas seinen gnadenlosen Zynismus auf Reisen schickt, beweisen nicht nur das komische Können des Metaphern-Junkies Lukas, sondern auch, dass hier ein stilistisch sattelfester Profi-Autor unterwegs ist. Der umtriebige Steirer, der sich schriftstellerisch in vielen Genres tummelt (u.a. in der Science-Fiction), peilt die Pointen nicht durchs klassisch-kabarettistische Fadenkreuz an, sondern erlegt seine Beute in einer Art literarischer Treibjagd. Und genau deshalb ist dieses Buch eine unglaubliche Hetz.
Bewertung

Weitere Bücher von Leo Lukas bei Leserschwert:
» Shadowrun – Wiener Blei / Leo Lukas


Ihr Kommentar
Ihr Name *
E-Mail
Ihre Meinung *
 
  Bitte geben Sie den Code aus der Grafik ein:
 

Alle mit * gekennzeichneten Felder müssen ausgefüllt werden!